Volontariat zum 01. September 2019

Videojournalismus in der TIDE.ausbildungsredaktion:
Fernsehen machen für TIDEs Stadtmagazin - Hamburg immer anders!

                                               

Wir bieten

  • selbständige Themensetzung in direkter Zusammenarbeit mit einem Redakteur
  • eigenverantwortliche Planung und Erstellung von TV-Beiträgen
  • selbständige Betreuung der technischen Abläufe einer TV Magazinsendung
  • die kostenfreie Teilnahme an den Kursen unserer TIDE.akademie
  • einen einmonatigen Volontärskurs TV an der Akademie für Publizistik.

Du hast

  • erste Erfahrung als Autor*in von TV-Beiträgen
  • erste Erfahrung im Bereich Kameraarbeit
  • erste Erfahrung mit nicht linearen Schnittsystemen
  • ein gutes Sprachgefühl und ein ausgeprägtes Bildverständnis
  • Interesse an Politik und Kultur
  • dich sehr gut über TIDE und "Hamburg immer anders!" informiert

Du lieferst bei Interesse

  • ein Anschreiben
  • einen Lebenslauf inkl. Bild
  • deine bisherigen Zeugnisse (Abitur, Ausbildung, Studium etc.)
  • Proben deiner bisherigen Arbeiten

Das Volontariat dauert 18 Monate und ist vergütet.

Wochenarbeitsstunden: 40 (Vollzeit) 

Bewerbungen bitte ausschließlich per Mail an Robin Schmidt 

Praktikum

Praktikumsplatz:

In der TIDE.radio-Sendeabwicklung zum 01. Oktober 2019

Praktikant*innen in der Sendeabwicklung von TIDE.radio sorgen für den reibungslosen Ablauf des Radio-Sendebetriebes.

TIDE ist Hamburgs Communitysender und Ausbildungskanal. Der junge Stadtsender im Hörfunk und im Fernsehen ist eine qualitativ anspruchsvolle Plattform für Projekte der Kinder- und Jugendarbeit, der Integration und der Stadtteil- und Regionalkultur sowie zur Ausbildung im Medienbereich.

Die täglichen Aufgaben umfassen:

  • Sendeabwicklung unter Benutzung des Broadcasting Systems d’accord: Erstellen von Sendeplänen, Archivierung von Audiobeiträgen und deren Verwaltung
  • Schneiden, Nachbearbeiten und Konvertieren von Audiomaterial
  • Produktion der stündlichen Programmansagen (inkl. Schreiben und Einsprechen)
  • Disposition der Radiostudios und von technischem Equipment sowie Technikverleih an Radioproduzenten
  • Verwaltung der Bürgersendungen und Kontaktpflege zu Radioproduzenten
  • Auswahl und Bereitstellung von Texten und Bildern für Online-Sendungsankündigungen und Newsletter

Zusätzlich fallen Aufgaben nach Bedarf an:

  • Aufzeichnung externer Veranstaltungen
  • Einarbeitung neuer Praktikanten
  • Hilfe und Anleitung für Bürgerproduzent*innen im Studio oder am Schnittplatz
  • Vertretung des Leiters des Bürgerradios und Übernahme der Leitung der Sendeabwicklung bei dessen Abwesenheit

Auf Wunsch können Praktikant*innen der Radio-Sendeabwicklung Jingles oder eine eigene Radiosendung produzieren.

Voraussetzungen:

  • Deutsch sicher in Wort und Schrift
  • Windows-Kenntnisse, sicherer Umgang mit Office-Programmen
  • Erfahrungen mit Audio-Schnittprogrammen sind von Vorteil
  • Interesse am Medium Radio
  • Bereitschaft zu eigenverantwortlicher Arbeit als Teil eines kleinen Teams

Beginn: 01.10.2019
Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail an Peter Gehlsdorf
.

Internship description: Radio Broadcast Management at TIDE.radio (Hamburg, Germany)

Internship within the framework of studies

TIDE is the community and education channel of Hamburg. The young urban radio and television broadcaster is a high-quality platform for projects of child and youth work, integration and urban and regional culture as well as training in the media sector.

The daily tasks include:

  • using the Broadcasting System d'accord: scheduling Broadcasts, archiving audio files (such as radio shows) and administration
  • cutting, editing and converting audio files
  • production of program announcements (including writing and recording them)
  • disposition of radio studios and of technical equipment, as well as renting technical equipment to radio producers
  • administration of citizens' radio shows and communication with radio producers
  • selection and provision of texts and images for online promotion and newsletters

In addition, the following tasks might arise:

  • recording of external events
  • training of new interns
  • help and guidance for citizen producers in the studio or at the editing room
  • representing/replacing the head of the citizen radio and taking over the management of the broadcasting in his absence

If interested, radio broadcasting management interns can produce jingles or their own radio show.

Requirements:

  • good command of written and spoken German
  • fluency regarding the handling of Windows and Windows Office
  • experience concerning audio editing software is an advantage
  • interest in the radio medium
  • willingness to do self-reliant work as part of a small team

Start: October, 1st, 2019
Duration: according to the university
Please send applications only via e-mail to Peter Gehlsdorf
.

Praktikumsplatz:
In TIDEs Ausbildungsredaktion.

Planen, drehen, schneiden: Reporter*innen in der Ausbildungsredaktion von TIDE bekommen in kurzer Zeit einen Einblick in die Arbeit von Videojournalist*innen. 

Und das umfasst nicht nur redaktionelles Arbeiten. Der eigenständige Umgang mit der Kamera gehört ebenso dazu wie das Schneiden der selbst gedrehten Bilder und die Vertonung des Beitrags. Hauptsächlich werden die VJ-Reporter*innen in der Redaktion von 'Hamburg immer anders!' eingesetzt. Dort haben sie  die Gelegenheit unter Anleitung eigene Beiträge zu produzieren, die TIDE im Rahmen der Sendung ausstrahlt. 

Bewerber*innen für das dreimonatige Praktikum sollten ihre Schulausbildung bereits abgeschlossen haben.

Lust auf ein Praktikum in der TIDE.ausbildungsredaktion bekommen? Dann schnell bewerben!

Das wünschen wir uns von dir: 

  • Engagement
  • Kreativität
  • Eigenständigkeit
  • Interesse an „Hamburg-Themen“
  • Technik-Affinität
  • Erste Erfahrungen in Schnitt- und Kameraarbeit wünschenswert aber nicht erforderlich
  • Mindestens drei Monate Zeit

Bewerbungen bitte ausschließlich per Mail an Robin Schmidt.

Hier ein Link zur Playlist der Sendung:



Hey, schon gehört? Wir senden bald in HD. Dann gibt‘s alle Sendungen in bester Bild- und Tonqualität auch im digitalen Free-TV.