TIDE bildet aus

Seit 2008 bildet TIDE “Mediengestalter_innen für Bild und Ton” aus. Ihr durchlauft während der dreijährigen Ausbildung alle Abteilungen des Hauses und arbeitet dort ab dem ersten Tag eigenverantwortlich mit. Im dritten Ausbildungsjahr setzen wir gemeinsam einen individuellen Schwerpunkt, der dann im Rahmen einer Projektarbeit vertieft wird.
Das theoretische Fachwissen wird euch im Berufsschulunterricht vermittelt, der blockweise an der Berufliche Schule Farmsen BS19 (ehem. G16) stattfindet.
Der Abschluss der Ausbildung ist staatlich anerkannt.

Ausbildung 2018

Unser Ausbildungsplatz für 2018 ist bereits vergeben.

Über freie Ausbildungsplätze informieren wir hier.

Lisa_Special_Olympics

Ausbildung zur Mediengestalter_in für Bild und Ton

Die Ausbildung bei TIDE

TIDE ist der Hamburger Bürger- und Ausbildungskanal. Wir senden unser Radio- und Fernsehprogramm im Stadtgebiet über UKW und im Kabel. Viele Sendungen könnt ihr auch über die Mediathek auf unserer Website abrufen. Unser Onlinemagazin tom.tidenet.de präsentiert euch interessante Stories und neue Perspektiven zu ausgewählten Themen.

Die Auszubildenden werden im Verlauf ihrer Ausbildung in allen Radio- und TV-Bereichen sowie in der Crossmediaredaktion eingesetzt und sind dort aktiv ins Tagesgeschäft eingebunden. 
Das sind im Einzelnen:

Voraussetzungen

Wir erwarten von Euch Spaß an der Arbeit, eine gute Auffassungsgabe und ein respektvolles Auftreten. 
Ihr solltet mindestens einen erweiterten Realschulabschluss haben, allerdings können wir nur volljährige Bewerber_innen im Auswahlverfahren berücksichtigen.

Bewerben

Die Ausbildung beginnt zum 1. August und dauert im Regelfall drei Jahre. Wenn ihr Interesse an einer Ausbildung bei TIDE habt, bewerbt euch bitte per E-Mail (a.augustin@tidenet.de) mit aktuellem Lebenslauf sowie Zeugnissen und Referenzen.

Unser Ausbildungsplatz für 2018 ist bereits vergeben.

(Stand Mai 2018).