Schnappfisch Teaser
Schüler_Prakti

Schülerpraktikum bei SchnappFisch

Kamera in die Hand, Mikro-Ton checken und ab auf den Sender: Medien machen lernt ihr am besten beim Selbermachen, statt nur zuzuschauen. 

In unserer Jugendredaktion SchnappFisch probiert ihr schon während eures Schülerpraktikums das journalistische Handwerk im TV & Radio praktisch aus. Mit zwei Medienpädagog_innen kümmert ihr euch um die Aufzeichnung, Postproduktion und/oder Moderation der nächsten Magazin-Sendungen, schreibt Texte für die Öffentlichkeitsarbeit oder packt in Schulworkshops mit an.

Wir wünschen uns von euch: Neugier auf Radio/TV, journalistisches Gespür für jugendliche Themen, offenes Zugehen auf Menschen und Technik, eigenständiges Arbeiten.

Bewerbungen bitte ausschließlich per Mail (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an Jana Bories (Projektleitung) schnappfisch(at)tidenet(punkt)de 

Lena Jänner | Schülerpraktikantin bei SchnappFisch - Sommer 2016

„Einfach bis machbar – und im September wird’s ausgestrahlt!“

Ich habe drei Wochen lang mein Schülerpraktikum bei SchnappFisch, der Jugendredaktion von TIDE, gemacht. Beworben habe ich mich mit Bewerbung und Lebenslauf, darauf folgte ein kurzes Vorstellungsgespräch. Dazu muss ich sagen, dass ich von Medien, Ton und Schnitt nicht wirklich Ahnung hatte, dadurch war ich anfangs auch unsicher, was mich nun erwartet. Herausgestellt hat sich, dass meine Bedenken unberechtigt waren, denn vom Schneiden übers Recherchieren und Moderieren bis zum Buchen von Equipment war nach kurzer Einweisung alles einfach bis machbar! Von der Schule aus habe ich die Aufgabe bekommen, ein eigenes kleines Projekt im Rahmen des Praktikums zu machen. Entschieden habe ich mich für einen TV-Beitrag, für den ich recherchiert, gefilmt, moderiert, interviewt und Kontakte geknüpft habe. Am Ende musste er natürlich auch noch geschnitten, gepegelt und der Off-Text eingesprochen werden. Das hat mir mit am meisten Spaß gemacht. Mit anfänglichen Hilfestellungen hat auch das super geklappt. Dabei heraus gekommen ist ein 7,5 minütiger Beitrag über den verstorbenen Hamburger Sprayer Oz Der Beitrag wird im September ausgestrahlt!

Mein Fazit: Ich habe in den drei Wochen sehr viel selber gemacht, viel gelernt, hatte Spaß bei meiner Arbeit und war auch auf Workshops und Drehs in Hamburg unterwegs.

Sommer 2016, Lena Jänner