Hamburg Immer Anders

Praktikum bzw. Kurzausbildung beim Fernsehen

Sprungbrett in den Beruf

Wer ein dreimonatiges Praktikum oder eine sechs- bzw. zwölfmonatige Kurzausbildung bei TIDE.tv macht, bekommt innerhalb kurzer Zeit sehr viel praktische Erfahrung und kann schon bald selbstständig und kompetent mit Themen und Technik jonglieren. Folgende Bereiche bieten Praktika -und Ausbildungsplätze an: TV Redaktion / Videojournalismus, Redaktion "Hamburg immer anders", TV Postproduktion, TV Sendeabwicklung/Technik und TV Produktion.


Hamburg Immer Anders Teaser

TV Redaktion / Videojournalismus

Planen, drehen, schneiden: Reporter_innen in der TV-Ausbildungsredaktion von TIDE bekommen in kurzer Zeit einen Einblick in die Arbeit von Videojournalist_innen. Und das umfasst nicht nur redaktionelles Arbeiten oder das Schreiben von Anmoderationen. Ein Videojournalist macht einiges mehr. Der eigenständige Umgang mit der Kamera gehört ebenso dazu wie das Schneiden der selbst gedrehten Bilder und die Vertonung des Beitrags.

Ein Videojournalist ist also von vorne bis hinten für seinen Beitrag verantwortlich. Das heißt aber auch, dass er/sie von jedem Beitrag sagen kann, dass er/sie ihn ganz selbstständig gemacht hat. Eine Herausforderung, die am Ende ganz schön stolz machen kann.

Hauptsächlich werden die VJ-Reporter_innen in der Ausbildungsredaktion von 'Hamburg immer anders!' eingesetzt. Dort haben sie unter Anleitung des erfahrenen Redakteurs Robin Schmidt die Gelegenheit, eigene Beiträge zu produzieren, die TIDE im Rahmen der Sendung ausstrahlt.

Bewerber_innen für das dreimonatige Praktikum oder eine sechs- bzw. zwölfmonatige Grundausbildung in der TV-Redaktion sollten ihre Schulausbildung bereits abgeschlossen haben und mindestens drei Monate Zeit mitbringen.

Bei TIDE erwarten Euch ein freundliches und professionelles Betriebsklima, fachkundige Anleitung und viel Gelegenheit, sich als Medienmacher_in auszuprobieren.

Lust auf ein Praktikum oder eine Grundausbildung in der TIDE.tv Redaktion bekommen? Dann schnell bewerben!

Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail.

Hamburg Immer Anders Teaser

TV Kurzausbildung / Redaktion "Hamburg immer anders!"

Ein Jahr lang 'Hamburg immer anders!': Bei TIDE.tv werden Praktikant_innen in der eigens zur Ausbildung geschaffenen Redaktion für das Stadtteilmagazin 'Hamburg immer anders!' eingesetzt. Hier haben sie die Gelegenheit, eigene Beiträge zu produzieren, die TIDE im Rahmen der Sendung ausstrahlt. Die Aufgaben und Lernfelder sind vielseitig:

Recherche

Welches Thema ist relevant und passt zur Sendung? Was lässt sich visuell spannend umsetzen? Das richtige Thema für das Magazin zu finden ist nicht immer einfach, wird aber mit ein wenig Kreativität und guten Quellen schnell zur Routine. Hilfe gibt es vom Redakteur und durch den Austausch untereinander – etwa in der wöchentlichen Redaktionssitzung.

Kamera

Grundlagen der Bildkomposition, der Umgang mit dem Ton und das Nutzen von am Drehort vorhandenem Licht - an der Position der Kamera solltest Du als Jahrespraktikant nicht ganz unbeleckt sein, Grundkenntnisse reichen aber völlig aus. Vom Stand Deiner Fertigkeiten aus, gilt es eine steile Lernkurve zu nehmen und eine Grundlage für zukünftige Spezialisierung zu schaffen.

Schnitt

Die Beiträge von 'Hamburg immer anders!' werden auf dem professionellen Schnittsystem "AVID Media Composer" bearbeitet. Know-How im Umgang mit Schnittprogrammen bringst du im besten Fall schon mit, ein Gefühl für flüssige Schnitte zu entwickeln und dramaturgische Grundlagen zu erlernen sind dann die ersten Lernziele im Praktikum.

Das Produkt...

kann sich sehen lassen: Die Ausbildung der Praktikant_innen und Volontär_innen hat in der Ausbildungsredaktion natürlich Priorität und Fehler sind nun mal wesentlicher Bestandteil des Lernens. Dennoch müssen sich die Beiträge von 'Hamburg immer anders!' vor Produktionen größerer Redaktionen nicht verstecken. Spätestens am Ende der Praktikumszeit sind die meisten Praktikant_innen in der Lage, sendefähige Beiträge aus eigener Hand zu realisieren und können ein aussagekräftiges Showreel mit auf ihren weiteren Berufsweg nehmen.

Fortbildung

Wir bieten interne Schulungen und intensive Betreuung beim Erstellen der Beiträge. Außerdem besteht die Möglichkeit während der Praktikumszeit an allen Seminaren der TIDE Akademie kostenlos teilzunehmen.

Anforderungen

Engagement, Kreativität, Eigenständigkeit, Interesse an hamburgbezogenen Themen, Technik-Affinität, erste Erfahrungen in Schnitt- und Kameraarbeit
Wer sich durch diese Anzeige angesprochen fühlt, schickt bitte eine Bewerbung per E-Mail.

TV Postproduktion

TV Postproduktion

TV-Beiträge schneiden und nachbearbeiten: Praktikant_innen in der Postproduktion von TIDE.tv schneiden Beiträge und bekommen einen Einblick in die Arbeit von Cutter_innen beim Fernsehen. In der Postproduktion von TIDE.tv warten z.B. Magazinbeiträge, Studioproduktionen und Konzertmitschnitte darauf, zu sendefähigen Beiträgen geschnitten zu werden.

Bewerber_innen für das Praktikum in der TV-Postproduktion sollten bereits erste Erfahrungen beim Schneiden gesammelt haben und mindestens drei Monate Zeit mitbringen.

Bei TIDE erwartet euch ein freundliches und professionelles Betriebsklima, fachkundige Anleitung und viel Gelegenheit, sich als Medienmacher_in auszuprobieren.

Lust auf ein Praktikum in der TIDE.tv-Postproduktion bekommen? Dann schnell bewerben!
Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail.

Yannick Sendeabwicklung

TV Sendeabwicklung und Technik

Sind die Tapes eingespielt? Steht der Sendeplan? Läuft der Server fehlerfrei?: Als Praktikant_in in der Sendeabwicklung habt Ihr immer ein Auge darauf, dass der Sendebetrieb reibungslos läuft und das Programm von TIDE TV die Hamburger Haushalte erreicht. Zu Euren Aufgaben gehören z.B. die Bedienung des Playout-Systems, das Erstellen der Programmhinweise am Avid und das Encoding von Videodateien in unterschiedliche Zielformate.

Darüber hinaus vermittelt Euch das Praktikum interessante Einblicke in die technischen und inhaltlichen Abläufe in der Fernsehproduktion und die grundlegende Arbeit mit Programmen wie Adobe Photoshop, Sony Vegas und dem Avid Media Composer.

Wer mindestens drei Monate Zeit hat, sich mit Schichtarbeit arrangieren kann und über ein allgemeines technisches Verständnis und EDV-Kenntnisse verfügt, ist in der Sendeabwicklung von TIDE genau richtig.

Bewerbungen bitte per E-Mail.

Bei Interesse besteht die Möglichkeit, das Praktikum auf ein sechs- oder zwölfmonatiges Praktikum auszudehnen.

Aktuell sind keine Plätze frei.

TV Produktion

TV Produktion

Planen, Studio organisieren, disponieren: Lust auf ein Praktikum in der TIDE.tv-Produktion? Zusammen mit den TV-Produzent_innen und der Redaktionsleitung arbeitet die Abteilung TV-Produktion an der Umsetzung der Studiosendungen bei TIDE TV. Die Disposition bucht die Produktionsmittel, plant die Studiozeiten und stellt die Crew für die TV-Produktionen zusammen.

Das Praktikum bietet Euch einen intensiven Einblick in die Abläufe hinter den Kulissen, denn dort laufen alle Fäden zusammen, die zu einer guten und reibungslosen TV-Produktion führen. Zu Euren Hauptaufgaben gehören u.a. die Vorbereitung der Studioproduktionen, Führen von Statistiken und die vorbereitende Buchhaltung der Honorarabrechnungen.

Darüber hinaus wirst Du die Produktionsleitung bei ihren Aufgaben unterstützen und hast bei Interesse die Möglichkeit, bei mindestens einer Studioproduktion pro Woche aktiv mitzuarbeiten. Bewerber_innen für das Praktikum in der TV-Produktion sollten ihre Schulausbildung bereits abgeschlossen haben und mindestens drei, idealerweise sechs Monate Zeit mitbringen. Die Praktika starten jeweils zu Quartalsbeginn. Wünschenswert sind erste Arbeitserfahrungen aus dem Bereich TV.

Was wir von euch erwarten:

– Ein aufgeschlossenes, kommunikatives Auftreten
– Pünktlichkeit
– Organisationstalent
– EDV-Kenntnisse (MS Office)
– Führerschein Klasse B

Bei TIDE erwartet Euch ein freundliches und professionelles Betriebsklima, fachkundige Anleitung und viel Gelegenheit, sich als Medienmacher_in auszuprobieren.

Lust auf ein Praktikum in der TIDE.tv-Produktion bekommen? Dann schnell bewerben!

Ab dem 12.09.16 ist für 3 Monate wieder ein Praktikumsplatz frei.

Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail an Inken Dabelstein: i.dabelstein@tidenet.de

Sendeabwicklung Technik

Kurzausbildung Sendeabwicklung & Technik

Zwischen Playlist, Studiotechnik und Schnittplatz: TIDE bietet eine einjährige Kurzausbildung in der Sendeabwicklung und Technik. Die Kurzausbildung bietet einen umfassenden Einblick in die handwerklichen und organisatorischen Abläufe der TV- und Radioproduktion und ist zeitlich wie folgt gegliedert:

  • TV-Sendeabwicklung und Technik (8 Monate)
  • Radiosendeabwicklung (4 Monate)

In der Sendeabwicklung habt Ihr immer ein Auge darauf, dass der Sendebetrieb reibungslos läuft und das Programm von TIDE.tv und TIDE 96.0 die Hamburger Haushalte erreicht. Zu den Aufgaben gehören die Bedienung des Playout-Systems, das Erstellen der Programmhinweise und das Encoding von Audio- und Videodateien in unterschiedliche Zielformate. Darüber hinaus vermittelt das Praktikum die grundlegende Arbeit mit Programmen wie Photoshop, dem Avid Media Composer, Adobe Audition und weiteren Programmen.

Der technische Teil des Praktikums vermittelt im Rahmen des täglichen Betriebs handwerkliche Grundfertigkeiten wie Löten, Werkstoffbearbeitung sowie die Installation von Geräten und das Arbeiten mit medientechnischem Equipment.

Es besteht nach vorheriger Absprache die Möglichkeit, sich die Kurzausbildung als sogenannten 'praktischen Teil' zum Erlangen der Fachhochschulreife anerkennen zu lassen. Dies ist durch das Schülerinformationszentrum S.I.Z. anerkannt. Bei Bedarf kann TIDE die Schwerpunkte an die Praktikumsrichtlinien anpassen.

Wer technikaffin ist und sich schon immer für die Welt hinter den Kulissen der Medien interessiert hat, schickt aussagekräftige Bewerbungsunterlagen per E-Mail.

Aktuell sind keine Plätze frei.