Wie kann man bei TIDE mitmachen?

Eine eigene Sendung bei TIDE - so geht's:

TIDE ist offen für Alle, die Lust haben, an einem unkonventionellen und werbefreien Radio- und Fernsehprogramm für die Stadt Hamburg mitzuwirken. Bei TIDE sind viele Wege möglich: Man kann selbst Fernseh- und Radioformate produzieren, sich als Redakteur oder Technikerin ausprobieren, das Handwerk einer Moderatorin lernen oder die Abläufe von Studioproduktionen begleiten. Mitmachen kann jede/r, der oder die sich für die Welt der Medien interessiert, unabhängig von Alter und journalistischen Vorkenntnissen. Das Angebot von TIDE, TV- und Hörfunkstudios, Kameras und anderes Equipment sowie Schnittplätze für Produktionen bei TIDE zu nutzen, ist kostenlos.

Anfragen und Konzepte bearbeitet das TIDE-Team immer individuell und unterstützt Produzentinnen und Produzenten bei der Umsetzung und Weiterentwicklung ihrer eigenen Sendeformate.

Drei kleine Schritte zur eigenen Sendung:

1. Sendekonzept schreiben und an TIDE schicken
Die Idee muss nur aus dem Kopf aufs Papier. Je konkreter das Konzept, desto einfacher wird die Umsetzung (siehe auch weiter unten auf dieser Seite). Bitte an TIDE TV oder an TIDE 96.0 (Radio) schicken.

2. Gespräch bei TIDE
Wir besprechen alle Details, damit die Produktion möglichst schnell beginnen kann.

3. Probesendung produzieren
Damit die erste Sendung auch ein echter Erfolg wird.


Sendekonzept: Was ist zu beachten?

Von der Idee zur eigenen Sendung

Wer eine Idee für eine eigene TV- oder Radio-Sendung hat, sollte sie erst mal zu Papier bringen. Beim Sendekonzept sind folgende Punkte zu beachten:

1. Sendungstitel / Untertitel
Welchen Titel soll die Sendung tragen? Bitte auch einen zusammenfassenden Untertitel angeben.

2. Inhalt
Worum geht es in der Sendung? Die kurze inhaltliche Zusammenfassung/das Exposé sollte Thema/ Themen, Sprache, Zielgruppe/ Musikfarbe beschreiben.

3. Sendungsaufbau
Welche Struktur soll die Sendung haben? Aus welchen Elementen besteht die Sendung? Zum Beispiel: Studiotalk, Einspielfilme (MAZ), O-Töne, gebaute Beiträge, Auftritt einer Musikgruppe, eigenständiger Film.

4. Welche Erfahrungen haben Sie/habt Ihr ?
Können Sie / könnt Ihr eine Kamera / Studiomischpult bedienen, schneiden, moderieren, recherchieren?

5. Welche Erfahrungen fehlen noch für die Produktion?
Sind noch Unterstützungen nötig, um die Sendung zu realisieren? Das Programm der TIDE Akademie beinhaltet verschiedene Kurse, vom redaktionellen Arbeiten bis zur technischen Umsetzung. Das Kursprogramm birgt viele Anregungen und Informationen.

6. Team
Soll die Sendung allein oder im Team realisiert werden? Wie groß ist das Team?

7. Externe Postproduktion oder bei TIDE schneiden?
TIDE stellt für TV-Produktionen AVIDs und einen Final Cut Schnittplatz und für Radio-Produktionen Adobe Audition-Schnittplätze zum Schneiden zur Verfügung.

8. Produktionsort
Möchten Sie bei TIDE oder extern produzieren? TIDE stellt kostenlos Aufnahmestudios und Schnittplätze zur Verfügung.

9. Technische Ausstattung
Haben Sie eigenes Equipment? Welches Equipment möchten sie eventuell bei TIDE ausleihen?

10. Kontaktdaten?
Wir brauchen zur Bearbeitung des Sendungskozeptes Ihren/Euren Namen, Anschrift, Telefon sowie eMail-Adresse.

11. Gibt es einen Sponsor?
TIDE ist ein werbefreier Sender. Deshalb bitten wir darum, die Richtlinien für das Sponsoring zu beachten.