HörMöwe: Feierliche Preisverleihung am 26. November 2016

Die HörMöwe der Hörfunkpreis der Bürgermedien Hamburg und Schleswig-Holstein, wurde am 26. November 2016 zum 17. Mal auf der Museumsinsel Lüttenheid in Heide vergeben werden. Ausgezeichnet wurden die originellsten, informativsten und handwerklich besten Sendungen im Bürgerfunk.

Hoermoewe
hörmöwe 2016 preisträgerinnen

Die Gewinner_innen der HörMöwe 2016 

TIDE räumte bei der HörMöwe am 26. November in Heide ab: Vier von fünf ersten Plätzen gingen an TIDE 96.0. Das TIDE-Team freut sich mit den Radiomacher_innen aus der SchappFisch-, der ehemaligen Ausbildungs- und der Bürgerredaktion über die Auszeichnungen.

Die ausgezeichneten Beiträge "HörMöwe 2016"

Kategorie HörMöwe Classic
Der Preis ging an Nikolai Prodöhl, Moderator der Sendung "Wohnen und Arbeiten". Die Jury zeichnete seinen Beitrag über Rollstuhlbasketball aus. 

Kategorie HörMöwe XXL 
In seiner monatlichen "Themenshow" bringt Christoph Rothe gegensätzliche Standpunkte zusammen. Die HörMöwe-Jury ehrte die Sendung mit dem A Capella Ensemble LaLeLu.

Kategorie HörMöwe TeamAward
Für ihr "Typisch Altona" haben die Jungredakteur_innen unserer SchnappFisch-Redaktion einen Stadtteilarchivar, eine Nachwuchs-Musikerin sowie die Theaterchefin des Altonaer Kulturfestivals befragt. Die Jury würdigte ihre "Typisch Altona"-Sendung mit dem HörMöwe TeamAward. 

Kategorie HörMöwe Professionell
Ausgezeichnet wurde die Praktikantin der ehemaligen Radio-Ausbildungsredaktion Theresa Gessert. In ihrem Beitrag Frau Bokelmann liebt das Meer begleitet sie eine 77-Jährige bei ihren letzten Tagen im Hospiz. 

Die Jury 

Aus über 50 eingereichten Beiträgen hatten die Jurymitglieder Friederike Reußner (Husumer Nachrichten), Jörn Schaar (NDR 1 Welle Nord) und Jannick Schwender (Pressesprecher der Stadt Heide) die Qual der Wahl. 

„Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht und eigentlich hätte alle nominierten Beiträge einen Preis verdient, aber es kann eben nur einen Sieger geben“, so Jörn Schaar.

hoermoewe

Die Jury 2016 

Die Jury war fachkundig und prominent besetzt: Friederike Reußner, Jörn Schaar und Jannick Schwender entschieden über die Preisträger_innen. 

Friederike Reußner | Husumer Nachrichten 
Jörn Schaar | NDR 1 Welle Nord
Jannick Schwender | Pressesprecher der Stadt Heide