Praktika

Bei uns kannst du in den Bereichen Videojournalismus, Radio-Sendeabwicklung, Postproduktion und Medienpädagogik Praktika absolvieren.

IMG_0423.jpg
IMG_8068.JPG

Videojournalist*in in der TIDE.ausbildungsredaktion

Planen, drehen, schneiden: Reporter*innen in der TV-Ausbildungsredaktion von TIDE bekommen in kurzer Zeit einen Einblick in die Arbeit von Videojournalist*innen. Und das umfasst nicht nur redaktionelles Arbeiten oder das Schreiben von Anmoderationen. Der eigenständige Umgang mit der Kamera gehört ebenso dazu wie das Schneiden der selbst gedrehten Bilder und die Vertonung des Beitrags für TIDEs Stadtmagagzin Hamburg immer anders. Du solltest für das dreimonatige Praktikum oder eine sechs- bzw. zwölfmonatige Grundausbildung in der TV-Redaktion deine Schulausbildung bereits abgeschlossen haben. Bei TIDE erwartet dich ein freundliches und professionelles Betriebsklima, fachkundige Anleitung und viel Gelegenheit, dich als Medienmacher*in auszuprobieren. Bewerbungen bitte ausschließlich per Mail an Robin Schmidt.

Avid_HP.jpg

Cutter*in in der Postproduktion

Du schneidest Beiträge und bekommst einen Einblick in die Arbeit von Cutter*innen beim Fernsehen. In der Postproduktion von TIDE.tv warten z.B. Magazinbeiträge, Studioproduktionen und Konzertmitschnitte darauf, zu sendefähigen Beiträgen geschnitten zu werden. Du solltest idealerweise erste Erfahrungen beim Schneiden gesammelt haben und mindestens drei Monate Zeit mitbringen. Bewerbungen bitte ausschließlich per Mail an Christoph Pustlauk.

IMG_80161.JPG

Sendeabwickler*in bei TIDE.radio

On Air! Als Praktikant*in in der Sendabwicklung von TIDE.radio sorgst du für den reibungslosen Ablauf des Sendebetriebes. Du solltest vor allem Interesse am Medium Radio haben, eigenverantwortlich arbeiten können und ein Team-Mensch sein. Außerdem wünschen wir uns gute Windows- und Office-Kenntnisse und einen sicheren Umgang mit der deutschen Sprache. Bewerbungen bitte ausschließlich per Mail an Peter Gehlsdorf.

aDINA.jpg

Medienpädagogik bei SchnappFisch

Weißabgleich nicht vergessen, Interviewfragen spitz feilen, bei der Pressestelle nachhaken – als medienpädagogische Praktikant*in unterstützt du Schüler*innen dabei, bei TIDE Programm zu machen. Du solltest erste Erfahrungen in den Medien, pädagogisches, redaktionelles und technisches Geschick und Lust auf die Arbeit mit Jugendlichen mitbringen. Außerdem wünschen wir uns Flexibilität für Abend- und Wochenendtermine. Du kannst dich freuen auf praktische Arbeit im TV und Radio, pädagogische Arbeit mit Jugendredakteur*innen und Schulklassen sowie in unserem Redaktionsteam direkt mit anzupacken. Das Praktikum wird zum 1. April 2020 neu besetzt. Die Arbeitszeit beträgt 40 Wochenstunden. Bewerbungen bitte ausschließlich per Mail an Jana Bories.